Martin Nedelka hat auf der von der tschechischen Kartellbehörde organisierten Sankt-Martin-Kartellrechtskonferenz einen Vortrag gehalten

13.11.2013

Martin Nedelka, Partner unserer Anwaltskanzlei, hat auf der traditionellen Sankt-Martin-Kartellrechtskonferenz, der wichtigsten kartellrechtlichen Veranstaltung in der Tschechischen Republik, die alljährlich vom Amt für den Schutz des wirtschaftlichen Wettbewerbs organisiert wird, einen Vortrag zu Vereinbarungen über die Festsetzung der Verkaufspreise, sog. resale price maintenance (RPM), gehalten. In ihm ist er insbesondere auf die Notwendigkeit einer klaren Haltung der jeweiligen Kartellbehörden in der EU zu RPM sowie auf die Frage der Priorisierung bei der Verfolgung von RPM eingegangen.
© Nedelka Kubáč advokáti s.r.o.