Nedelka Kubáč advokáti haben bei der Zusammenschlussanmeldung vor der Europäischen Kommission beraten

28.2.2017

Die Anwaltskanzlei Nedelka Kubáč advokáti (NKA) hat erneut erfolgreich die Gesellschaften KKCG und Foxconn bei der Anmeldung des Zusammenschlusses vor der Europäischen Kommission vertreten. Der Zusammenschluss hat in der Gründung eines gemeinsamen Investitionsfonds bestanden, der auf Investitionen in IT-Gesellschaften ausgerichtet ist.
© Nedelka Kubáč advokáti s.r.o.