Nedelka Kubáč advokáti verstärkt das Büro in Bratislava um eine neue Partnerin

31.10.2014

Die Anwaltskanzlei Nedelka Kubáč advokáti verstärkt ihr Büro in Bratislava um Andrea Oršulová, die zugleich Managing Partnerin des Büros sein wird. Andrea Oršulová ist eine Rechtsanwältin, die sich seit vielen Jahren mit Kartellrecht und reglementierten Sektoren befasst, insbesondere mit Tele-kommunikation und Energie. Vor ihrer Anwaltstätigkeit war sie beim Kartellamt der Slowakischen Republik und in den Gesellschaften T-Mobile Slovensko, a.s. und Slovak Telekom, a.s. tätig. Seit Gründung der Nedelka Kubáč advokáti hat sie mit dieser Anwaltskanzlei als unabhängige Rechts-anwältin eng zusammengearbeitet. Andrea Oršulová veröffentlicht regelmäßig Artikel in Fachzeit-schriften, insbesondere zum Kartellrecht. Neben zahlreichen Fachartikeln ist sie ebenfalls Mitauto-rin der Monografie über das Kartellrecht in der Slowakei, des Handbuchs Kartellabsprachen und des unlängst erschienenen Kommentars zum tschechischen Gesetz über den Schutz des wirtschaftli-chen Wettbewerbs, das Informationen über die slowakische Entscheidungspraxis und einen Ver-gleich mit der slowakischen rechtlichen Regelung enthält. Kartellrecht lehrt sie ebenfalls an der Hochschule. Der Partner der Nedelka Kubáč advokáti, Martin Nedelka, sagte zur Verstärkung: „Andrea zählt eindeutig zu den führenden Fachleuten auf dem Gebiet des Wettbewerbsrechts und Regulierung in der Slowakei. Daher ist es uns eine große Ehre, dass sich Andrea für die Partnerschaft in unserer Anwaltskanzlei entschieden hat. Wegen unserer hochgradigen Spezialisierung war es äußerst schwierig, auf dem Markt jemanden mit notwendigen Kenntnis- und Erfahrungsstand in den Berei-chen unserer Spezialisierung zu finden. Dank unserer bisherigen engen Zusammenarbeit wird ihr Wechsel in die Partnerposition zudem ohne Probleme erfolgen. Wir begrüßen die Verstärkung unseres Teams um eine so erfahrene Rechtsanwältin, die Andrea ist, auch deshalb, da unser Büro in Bratislava zurzeit Mandanten bei fast allen Ermittlungen vertritt, die in der letzten Zeit vom slo-wakischen Kartellamt eröffnet wurden.“ Andrea Oršulová sagte zu ihrem neuen beruflichen Schritt: „Den Wechsel zur Anwaltskanzlei Nedelka Kubáč advokáti, die zur Elite auf dem Gebiet des Kartellrechts zählt, verstehe ich als natür-liche Fortsetzung meiner bisherigen Praxis und zugleich als große berufliche Herausforderung. Es ist für mich eine Ehre, Teil eines Teams von Experten für Kartellrecht und reglementierte Sektoren zu sein, deren Hauptaugenmerkt auf der Qualität der von ihnen erbrachten Rechtsberatungsleistun-gen liegt“.
© Nedelka Kubáč advokáti s.r.o.