Nedelka Kubáč advokáti mit erneutem Erfolg vor der slowakischen Kartellbehörde in Bezug auf eine angeblich wettbewerbswidrige Vereinbarung

27.4.2015

Die Anwaltskanzlei Nedelka Kubáč advokáti (NKA) war vor der slowakischen Kartellbehörde erneut erfolgreich. Diese vermutete eine wettbewerbswidrige Vereinbarung bei einem Mandanten aus der IT-Branche, weshalb bei ihm am 10. Dezember 2014 eine Durchsuchung seiner Räumlichkeiten stattgefunden hat, wie die slowakische Kartellbehörde auf ihrer Website verlauten ließ. Die fragliche Untersuchung wurde von der Kartellbehörde nun abgeschlossen, ohne dass weitere administrative Verfahren folgen würden oder dem Mandanten ein Bußgeld auferlegt worden ist.

Dies ist bereits die zweite Untersuchung in den vergangenen sechs Monaten, in der die Anwaltskanzlei NKA ihren Mandanten erfolgreich vor der slowakischen Kartellbehörde verteidigt hat, ohne dass jegliche Sanktionen erhoben wurden.

© Nedelka Kubáč advokáti s.r.o.